MING WANG, SONUS-Composer in Residence

Ming Wang wurde in Taipei, Taiwan geboren, nach ihrem Malereistudium studierte sie die traditionellen chinesischen Zupfinstrumente Guzheng und Pipa an der „Chinese Culture University“ in Taiwan.
Ab 1989 studierte sie Komposition und elektronische Komposition an der Wiener Musikuniversität u.a. bei Prof. Dieter Kaufmann. 1997 und 2003 bestand sie beide Abschlussprüfungen mit einstimmiger Auszeichnung.
Ihre instrumentalen und elektronischen Kompositionen gelangten bei den internationalen Festivals u.a. bei „Wien modern“, „Steirischer Herbst“, „Carinthischer Sommer“ und „Beijing Modern Music Festival 2013” zur Aufführung.
Sie erhielt u.a. Staatstipendien für Komponisten, Würdigungspreis vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur sowie Förderungspreis der Stadt Wien.
Sie arbeitet seit Jahren mit renommierten Dirigenten, Solisten und Ensembles zusammen, u.a. mit Walter Auer, Dennis Russell Davies, Simeon Pironkoff, Roland Freisitzer und dem Radiosymphonieorchester Wien, dem Chai Found Music Workshop (Taiwan), dem KOEHNEquartet und dem Ensemble Reconsil. Seit 2004 steht sie als Komponistin in ständiger  Kooperation  mit dem Verlag „Edition HH Limited“ in England.
Seit 1989 trat sie vielfach in verschiedenen Länden mit musikalischen Darbietungen bzw. musikwissenschaftlichen Vorträgen an die Öffentlichkeit auf.
Ming Wang übt seit Jahren Tätigkeit als freischaffende Komponistin, Musikpädagogin und Interpretin für traditionelle chinesische Musik, zeitgenössische Musik sowie improvisierte Musik aus.


Ming Wang se je rodila v Tajpeju na Tajvanu. Po študiju slikarstva je študirala tradicionalni kitajske instrumente Guzheng in Pipa na „Chinese Culture University“ na Tajvanu.
Od leta 1989 je študirala kompozicijo in elektronsko kompozicijo na Univerzi za glasbo na Dunaju, med drugim pri prof. Dieterju Kaufmannu. V letih 1997 in 2003 je z odliko opravila zaključna izpita.
Njene instrumentalne in elektronske skladbe so bile izvedene na mednarodnih festivalih, kot so “Wien modern”, “Steirischer Herbst”, “Carinthischer Sommer” in “Peking Modern Music Festival 2013”.
Med drugim je prejela državno štipendijo za skladatelje, nagrado Zveznega ministrstva za izobraževanje, umetnost in kulturo ter sponzorsko nagrado mesta Dunaj. Že leta sodeluje s priznanimi dirigenti, solisti in ansambli, vključno z Walterjem Auerjem, Dennisom Russellom Daviesom, Simeonom Pironkoffom, Rolandom Freisitzerjem in simfoničnim orkestrom Dunajskega radia, Chai Found Music Workshop (Tajvan), kvartetom KOEHNE in Ensemble Reconsil. Od leta 2004 je skladateljica v stalnem sodelovanju z založbo „Edition HH Limited“ v Angliji.
Od leta 1989 je nastopala v različnih državah z glasbenimi nastopi in muzikološkimi predavanji za javnost.
Ming Wang že vrsto let deluje kot samostojna skladateljica, učiteljica glasbe in glasbenica tradicionalne kitajske glasbe, sodobne glasbe in improvizirane glasbe.

​mingwang2015.jimdo.com