sonusiade #3: KETOS QUINTETT LINZ | SONUS GASTKONZERT

Ein Bläserkonzert klassisch bis modern |
Koncert pihalcev klassično in sodobno

Sreda | Mittwoch, 23. 8.
ob 20 uri | um 20 Uhr
Museum Liaunig Neuhaus |Suha

Das Ketos Quintett Linz wurde 2013 gegründet und besteht aus Musikern des Bruckner Orchesters Linz, mit Ausnahme des Hornisten, der bei den Wiener Symphonikern engagiert ist.

Ketos Quintett Linz je bil ustanovljen leta 2013 in ga sestavljajo skoraj izključno glasbeniki Brucknerjevega orkestra Linz, z izjemo hornista, ki je angažiran pri Dunajskih simfonikih.

Anneliese Fuchsluger, Flöte | flavta
Andreas Mendel, Oboe | oboa
Herbert Hackl, Klarinette |klarinet
Bernhard Krabatsch, Fagott | fagot
Peter Dorfmayr, Horn | rog

Werke von | dela naslednjih skladateljev: J. Haydn, F. Mendelssohn Bartholdy, J. Ibert, u.a.

Veselimo se vašega obiska! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vaša ekipa SONUS | Ihr SONUS Team

Tango now!

Tango Nuevo und Tango Tipico gastieren in St. Michael | Šmihel.

Die Kammermusikwoche SONUS startet mit dem Quintett Piazzolleky und einem Reise durch die Geschichte des Tango. Die Musiker des Quintetts verleihen mit ihrem  Temperament und ihrer instrumentellen Professionalität dem Tango Nuevo und dem volksmusikalischen Tango Tipico eine neue Dimension.

Samstag, 19. August 2017 um 20.00 Uhr
Marktgemeindeamt St. Michael ob Bleiburg 

Eintritt € 17,- (Vorverkauf) | € 22,- (Abendkasse)
Reservierung

Besuchen Sie im im Zuge dieses Konzerts auch die

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Eugen Varzić
Sonus Artist in Residence

Ausstellungsdauer 19.08. – 15.09.2017
Marktgemeindeamt St. Michael bei Bleiburg | während der Amtszeiten

eugenvarzic.com

Die SONUS-Kammermusikwoche rückt näher!

Die SONUS-Kammermusikwoche vom 19.8. bis 25.8.2017

Nach zwei erfolgreichen sonusiade-Konzerten rückt unser SONUS-Höhepunkt näher.

In Neuhaus|Suha, Bleiburg|Pliberk, St.Michael|Smihel und Globasnitz|Globasnica erwarten Sie drei Konzerte, eine Musikwerkstatt und eine Vernissage.

Wir starten am 19.8. um 20 Uhr in St.Michael|Šmihel, wenn das Quintett Piazzolleky die Geschichte des Tangos erzählt. Mit der Leidenschaft des Tangos, dem Temperament des Balkans und der professionellen Herangehensweise von Berufsmusikern gibt das Quintett Piazzolleky dem Tango Nuevo und dem volksmusikalischen Tango Tipico eine neue Dimension.

Kartenreservierung empfohlen!
Ihr SONUS-Team

PS: SONUS empfiehlt außerdem TRIVIUM|DREI WEGE|TRI POTI

Wenn das Saxophon ruft …

Wenn das Saxophon ruft…

Janez Gregorič betritt mit seiner Carlevaro-Gitarre die Bühne, das Publikum im vollen Konzertsaal des Museum Liaunig blickt erwartungsvoll nach vor und plötzlich erfüllt ein Saxophonsolo den Raum. So geschehen beim zweiten sonusiade-Konzert, als Wolfgang Puschnig den musikalisch-literarischen Sommerabend von der Galerie eröffnete.

Was danach folgte war ein abwechselndes und gleichzeitiges Feuerwerk aus Gitarre, Saxophon und Literatur – diese perfekt dargebracht von Wolfram Berger. Das literarische Programm begann mit eher ernsten Texten von Maja Haderlap und Fabjan Hafner und mündete nach der Pause in einer äußerst humorvollen Auswahl von Friedrich Achleitner, Kurt Schwitters, Ernst Jandl und Karl Valentin. Falls Sie es noch nicht kennen, das kürzeste Liebesgedicht stammt von Friedrich Achleitner: „Mari do wari“.

300 Gäste genossen einen unterhaltsamen Abend in Neuhaus | Suha. Wir genossen ihn auch und freuten uns über den zahlreichen Besuch.

Ihr Sonus-Team

AVISO:
Das Quintett Piazzolleky präsentiert am Samstag, 19.8. um 20.00 Uhr, Tango im Marktgemeindeamt St. Michael ob Bleiburg | Šmihel nad Pliberkom.