Lorenz Pichler | Flöte

Lorenz Pichler

Geboren in Glödnitz (Kärnten). Lorenz Pichler schloss sein Flötenstudium am Kärntner Landeskonservatorium 1992 mit Auszeichnung ab. Danach studierte er in der Meisterklasse von Irena Grafenauer an der Universität Mozarteum in Salzburg, wo er sein großes Diplom mit Auszeichnung absolvierte und mit Mag.art. graduierte.

Meisterkurse bei Peter Lukas Graf (Bern, Salzburg), Andras Adorjan (Frankfurt), Michael Martin Kofler (Viktring), Alain Marion (Nizza), Wolfgang Schulz (Wien) und Irena Grafenauer (Judenburg, Salzburg).

Orchestertätigkeit mit dem Kärntner Sinfonie Orchester, dem Collegium Carinthia, dem ORF Kammerorchester, dem Südwestdeutschen Kammerorchester, dem Moskauer Symphonieorchester, der Salzburger Kammerphilharmonie und dem Gustav Mahler Ensemble Wien.

Solokonzerte als Solist mit dem Villacher Symphonieorchester, dem Villacher Kammerorchester, Militärmusik Kärnten und dem Kollegium Carinthia.

Auseinandersetzung mit neuer Musik und zahlreiche internationale Uraufführungen. Einige solistische und kammermusikalische ORF-Ö1 Aufnahmen und CD Prodiktionen mit Elena Denisova und Alexej Kornienko.

Außerdem unterrichtet Lorenz Pichler in Villach Flöte und ist solistisch und kammermusikalisch international tätig, ua. Konzerttätigkeit in Tilbourg-Holland, Wernberger Kulturtage und Köblitz, Kultursommer Riederburg, Kultursommer Wörishofen, Neues Musikforum Viktring, Carinthischer Sommer usw.

de