MUSIKWERKSTATT

Ein nachhaltig erfolgreiches Projekt

Die Internationale SONUS Kammermusikwerkstatt beherbergt seit 2006 jeden Sommer rund fünfzig talentierte junge Musikerinnen und Musiker. Im Werkhof Bistrica in Feistritz lernen und üben sie unter der Anleitung erfahrener und kompetenter MusikpädagogInnen und entwickeln ihre musikalischen Fertigkeiten .

Angeboten werden die Instrumente Violine, Viola, Cello, Flöte, Klavier und Gitarre.

Der Unterricht erfolgt einzeln und in Kleingruppen und in unterschiedlichen Kammermusikbesetzungen. Dabei spielen musikalische und pädagogische Professionalität eine wichtige Rolle, genauso wie Spaß am Musizieren und gemeinsamen künstlerischen Schaffen. SONUS legt Wert darauf, den jungen MusikerInnen Gelegenheit zu geben, Musik nicht nur alleine sondern in unterschiedlichen Formationen (Duo, Trio,… Orchester) zu praktizieren.

Neben dem Musikunterricht ergänzen Alexander-Technik, Chi Gong und Tanz, angeboten von ausgebildeten Lehrern und Lehrerinnen das Angebot. Unser Artist in Residence, heuer der Maler Eugen Varzic, lädt in der Kreativ-Werkstatt zu Mal-Workshops.

Rund um die Uhr anwesende und erfahrene BetreuerInnen kümmern sich um die jungen Werkstatt-TeilnehmerInnen.

Drei Konzerte finden während der Werkstattwoche statt:
Das SONUS-Eröffnungskonzert, in der Wochenmitte das SONUS-Gastkonzert und das Abschlusskonzert.

Zu den beiden ersten Konzerten sind unsere TeilnehmerInnen als interessierte BesucherInnen eingeladen und erleben hautnah die Arbeit etablierter MusikerInnen und Vorbilder.
Im Abschlusskonzert zeigen sie, was sie selbst gemeinsam in der vergangenen Woche erarbeitet haben – und das ist erfahrungsgemäß wirklich ein ganze Menge!

SONUS-Folder 2017 (PDF)